Info

Info


Unser Betrieb GRW Agro, der im Kaliningrader Gebiet liegt und 2016 gegründet wurde, entwickelt sich wie erwünscht. Wir beabsichtigen, in einigen Jahren auf einer Fläche von ca. 1.300 ha Raps und Weizen anzubauen.

Der Niederschlag, lt. langjährigem Durschnitt, soll 710 l/m² betragen. Im Jahr 2017 wurden auf unserem Hof 1120 l/m² gemessen.

Überrascht haben uns die Bodenanalysen mit einem pH-Wert von 5,5 bis 6,6 und einen Humusgehalt von 1,5 bis 3%. Die Nährstoffe P, K und MgO waren ebenfalls besser, als erwartet.

Im Jahr 2018 wurden 220 ha Weizen angebaut. Ein Jahr später waren es bereits 510 ha Weizen und Raps. Für die neue Ernte im Jahr 2020 wurden ungefähr 700 ha angebaut.
Die Fruchtfolge ist Raps, Weizen, Weizen, Brache.

Auf Sommerungen verzichten wir, da es für uns ökonomisch nicht bzw. noch nicht sinnvoll ist.

Der Plan von GRW Agro ist, jedes Jahr weitere 150 bis 200 ha Fläche mehr in Bewirtschaftung zu nehmen. Unser Ziel ist es, Pachtflächen nach und nach zurück zu geben und weitere Flächen dazu zu kaufen. Wir wollen am Ende 1.000 bis 1.300 ha mit optimalen Ergebnissen bewirtschaften.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite unseres Betriebes   www.grwagro.eu

Gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen.



Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Web - Seite.